Letztes Wochenende wollte ich erstmals meine neue Ausrüstung (Canon 7D2 + Tamron 150-600) testen, dabei kam mir dieser winzige und unheimlich flinke kleine Kerl gerade recht. Es gelangen nur 3 gute Bilder von ca. 300 Aufnahmen, der AF vom Tamron ist eben nicht ganz so schnell wie beim 500/4. Es war ein einzelnes Goldhähnchen, und es war fast handzahm, kam bis auf 3 m heran.
Mehr hier

Funktionen für Sommergoldhähnchen

Merkzettel